Willkommen

Aloe Vera - die Wüstenlilie ist eine der erstaunlichsten Pflanzen, die uns die Natur schenkt.

Sie ist eine der 700 Lilienarten, die eigentlich eher wie ein Kaktus aussieht und der Agave gleicht. Der Name "Aloe" kommt aus dem Arabischen und bedeutet "bitter", denn die Schicht zwischen Blatt-Außenwand und Gel schmeckt bitter; Vera bedeutet "wahre".
Die Aloe Vera blüht in ihrer Reifezeit als wunderschöne gelbe Blüte. Zur Familie der Aloe Vera Pflanzen zählen über 300 verschiedene Arten, aber nur eine, die Aloe Barbadensis Miller oder auch Aloe Vera Linné genannt, ist die für den Menschen am bekömmlichsten Aloe. Die Aloe Vera gehört zur Gattung des Bärlauch / Knoblauch.

Außergewöhnlich sind bei dieser Pflanze die Schutzeigenschaften gegen das Verdunsten von Feuchtigkeit. Wird eines der Blätter der Pflanze verletzt, so heilt die Wunde fast augenblicklich.
Der Flüssigkeitsgehalt im Blatt liegt bei ca. 95 % und wird durch eine wachsartige und Feuchtigkeit spendende Hautschicht bedeckt. Erst nach dem 3. bis 5. Lebensjahr der Pflanze entwickelt sich der Gesamtwirkstoffgehalt.

In den prall gefüllten Blättern der Wüstenpflanze befindet sich ein Wasserspeicher, der bis heute von der Wissenschaft entdeckte rund 160 kostbare Lebensbausteine enthält, die tief in die Haut eindringen und dort ihre schützende und pflegende Wirkung entfalten. Das aus den Blättern gewonnene Mark ist reich an Stoffen wie Vitamine, Mineralsalze, Aminosäuren, Enzyme und fördernde Fermenten. Die Wirkstoffe des reinen Gels im Inneren des Aloe Vera Pflanzenblattes werden nicht nur zur Entschlackung und Regeneration bei Befindlichkeitsstörungen eingesetzt, sie sind auch ein wohltuendes Erlebnis für die Haut.
Die alten Ägypter schlossen deshalb bereits vor über 3.500 Jahren daraus, daß diese Fähigkeiten auch der Behandlung des menschlichen Organismus und vor allem der Haut zugute kommt.

Seit ca. 6000 Jahren taucht sie als "Erste-Hilfe-Pflanze" oder "Pflanze der Unsterblichkeit" in alten Schriften auf. Sie galt als Symbol für Gesundheit, Wohlergehen und Schönheit.
 
Die Wirkung der Aloe Vera ist breit gefächert. In Fachkreisen gilt die Aloe Vera als ein vollwertiges Nahrungsmittel, das schon Mahatma Ghandi auf seinem langen Weg der Fastenzeit begleitet haben soll.